Symposium

«Zukunft der beruflichen Weiterbildung»

GDI, Mittwoch, 15. September 2021, 9.00-12.30 Uhr

 

Sehr geehrte Damen und Herren

Höhere Fachschulen (HF) haben im Schweizer Bildungssystem eine wichtige Schlüsselposition. Der starke Praxisbezug ist ein Alleinstellungsmerkmal der HF. Sie bringen der Schweizer Wirtschaft die so dringend benötigten Fachkräfte. Die Höhere Berufsbildung erfreut sich grosser Beliebtheit, wie steigende Studierendenzahlen belegen. Wohin entwickelt sich die Höhere Berufsbildung? Welches Know-how bringen HF-Absolventen in die Unternehmen? Auf diese Fragen gehen Fachleute aus Industrie, Politik und Bildung am sfb Symposium ein. Seien Sie mit dabei!

Wir freuen uns, Sie am sfb Symposium begrüssen zu dürfen, um mit Ihnen in den Austausch und in die Diskussion zu treten.

Dorothea Tiefenauer
Direktorin sfb

Eric Bühler
Entwicklung Lehrpersonen / Experten


Programm

08.30 - Türöffnung

09.00 - Begrüssung
Dorothea Tiefenauer, Direktorin sfb

09.05  - Moderationsleitung
Dr. Hugo Bigi, (Media and More)

09.15 - Impulsreferate

  • Anforderungen an Bildungsinstitutionen innerhalb der neuen Normalität

       Chantal Galladé, Erziehungswissenschafterin und Politikerin

  • Anforderungen an Fachpersonen im digitalen Arbeitsbereich

        Robert Heinzer, Chief Human Resources Officer, Victorinox

  • Weshalb Unternehmen in Aus- und Weiterbildung investieren

        Tabea Rinn, Recruitment & Talent Development Manager at IKEA Group

10.15 - Pause

  • Megatrends Zukunft Bildung – ein Einblick

         Dr. David Bosshart, CEO GDI, Rüschlikon, Forschung (Trendbarometer GDI)

  • Zukunft Bildung – ein Ausblick

         Prof. Dr. Andreas Frey, Rektor HdBA-Mannheim und Schwerin (D)

  • Auswirkungen auf Rahmenbedingungen für die Höhere Berufsbildung im MEM-Bereich

         Dr. Sonja Studer, Bereichsleiterin Bildung Swissmem und Stiftungsrätin sfb

  • Vignetten aus der Bildungspraxis

        Maya Onken, Geschäftsleiterin, Onken Academy GmbH

12.00 - Resümee

Paneldiskussion mit Speaker und Gästen.

Verabschiedung und Ausblick

Ernesto Maurer, Stiftungsratspräsident sfb

12.50 - Apéro riche / Networking

Preis

Eintrittspreis für Teilnehmende: CHF 175.00


Anmelden

Herzlichen Dank für Ihre Anmeldung!

Wir freuen uns, Sie am Mittwoch, 15. September 2021 im GDI Gottlieb Duttweiler Institut, Langhaldenstrasse 21, 8803 Rüschlikon zu begrüssen.

Sie erhalten eine Woche vor dem Anlass eine offizielle E-Mail mit allen Informationen.

Freundliche Grüsse
Ihr sfb-Team


Sponsor

Berufs- und Weiterbildungszentrum Wil-Uzwil